Herstellung funktionaler, partikulärer Polymerwerkstoffe mittels flüssigphasenbasierter Top-Down Prozesse

Der Fokus dieses Teilprojekts liegt in der Prozessintensivierung und Prozessparameteroptimierung von Pulversystemen für das selektive Laserstrahlschmelzen von Kunststoffen (LSS-K) im Hinblick auf eine möglichst geringfügige Veränderung intrinsischer Polymereigenschaften. Kontinuierliche Nasszerkleinerung in Kombination mit einer Trenneinheit erlaubt eine Erhöhung der Ausbeute der Zielpartikelfraktion sowie eine optimale Steuerung der Partikelverweilzeit. Beim Schmelzemulgieren wird u. a. das Emulgieren niederviskoser Polymerwachse mit anschließender Festphasennachkondensation verfolgt. Der Fällungsprozess wird zur Herstellung mikropartikulär gefüllter Systeme eingesetzt.


Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Peukert
Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Cauerstraße 4
91058 Erlangen
wolfgang.peukert@fau.de


Dr. rer. nat. Jochen Schmidt
Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Cauerstraße 4
91058 Erlangen
jochen.schmidt@fau.de


Maximilian Dechet, M.Sc.
Lehrstuhl für Feststoff- und Grenzflächenverfahrenstechnik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Haberstraße 9
91058 Erlangen
maximilian.dechet@fau.de