Selektives Strahlschmelzen von polymerbasierten Mehrphasensystemen

Ziel des Teilprojekts A6 ist die lokale Einbringung von Füllstoffen und Blendkomponenten mittels Vibrationsdüsen beim selektiven Laserstrahlschmelzen von Kunststoffen (LSS-K), um so gradierte Bauteileigenschaften zu erzielen. Zudem sollen Methoden untersucht werden, Fasern in z-Richtung zu orientieren, damit eine Erhöhung der mechanischen Bauteileigenschaften in Aufbaurichtung generiert wird. Somit werden völlig neue Freiheitsgrade bei der Einstellung von Bauteileigenschaften ermöglicht. Dabei soll die Auswirkung von lokal eingebrachten sowie ausgerichteten Partikeln auf die Prozessführung erforscht werden.

Bilder:

Ansprechpartner:


Prof. Dr.-Ing. Dietmar Drummer
Lehrstuhl für Kunststofftechnik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Am Weichselgarten 9
91058 Erlangen
drummer@lkt.uni-erlangen.de


Lydia Lanzl, M.Sc.
Lehrstuhl für Kunststofftechnik
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Am Weichselgarten 9
91058 Erlangen
lanzl@lkt.uni-erlangen.de